No Comments

Bea Kruschel berichtet von ihren Reisen im Rollstuhl nach Ägypten

Ich reise mehrmals jährlich nach Ägypten und kann dieses Land einfach nur empfehlen. Alle sind mehr als hilfsbereit. Mit dem Rollstuhl ist das Land gut zu bereisen. Auch Ausflüge sind machbar. Hier wird alles getan, dass der Gast zufrieden ist. Es gibt hier auch Anbieter, welche sich auf das Thema spezialisiert haben. Auch habe ich in Ägypten meinen Tauchschein gemacht. Selbst dies war unkomplizierter als gedacht. Auch ein Besuch in der Caribbian Bar in Hurghada war kein Problem. Dort gibt es sogar eine Behindertentoilette. Etwas versteckt, aber vorhanden. Also Leute traut Euch!

Hotels ins Ägypten

Was ich noch empfehlen kann, sind die Hotels der Pickalbatros Gruppe. Wir waren bisher immer (5 Mal) im Albatros Palace. Dort ist alles gut erreichbar, überall Aufzüge und Rampen und wie immer, nettes hilfsbereites Personal. Wir benötigen immer einen Stuhl in der Dusche, damit ich mich umsetzen kann. Dieser wurde mittlerweile schon ohne Aufforderung bereitgestellt. Auch der Pool hat keine Stufen, sondern einen flach abfallenden Einstieg. Ich habe auch Rollstuhlfahrer gesehen, welche sich einfach einen Duschrollstuhl mitgenommen haben, mit diesem dann bis ins tiefe Wasser gefahren sind und sich dann ins Wasser haben gleiten lassen.

Im Alf Leila Wa Leila Hotel haben Sie sogar behindertengerechte Zimmer. Also das Badezimmer ist groß und hat eine ebenerdige Dusche. Die lieben Ägypter haben sogar an einen niedrigen Türspion gedacht. 🙂

You might also like
Tags: Ägypten, Aktivitäten mit dem Rollstuhl, Tauchen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Fill out this field
Fill out this field
Please enter a valid email address.
You need to agree with the terms to proceed